Viele Webdesigner sind Ideologen

Jeder Mensch und jeder Webdesigner hat seine Weltanschauung. Er hat Erfahrungen gemacht. Er hat seine Werte, seine Normen, seine Glaubenssätze.

Aber es gibt Unterschiede, wie sehr ein Webdesigner gefangen in seiner Weltanschauung ist. Je weniger Offenheit sich ein Webdesigner bewahrt, umso weniger innovativ wird er. Umso weniger ist er in der Lage, Probleme des Website-Besuchers zu lösen. Denn Innovation bedeutet, (eigene) Normen an der richtigen Stelle zu durchbrechen. Offen für neue Wege zu sein.

Schlimmer noch: Ein Webdesigner, der stark ideologisch geprägt ist, nimmt Probleme gar nicht mehr wahr.

Nehmen wir z.B. den weit verbreiteten Webdesigner, der in der Ideologie gefangen ist, dass es bei Design vor allem um Schönheit und Eleganz geht:

Er nimmt gar nicht mehr wahr, dass ein Website-Besucher an einer bestimmten Stelle ein ganz anderes Bedürfnis hat als Ästhetik. Manchmal muss es einfach sein und nicht schön. Manchmal muss es funktional sein und nicht schön. Manchmal muss es außergewöhnlich sein und nicht schön.

Oder nehmen wir den Hardcore-Minimalisten:

Er nimmt gar nicht mehr wahr, dass ein Website-Besucher an einer bestimmten Stelle ein ganz anderes Bedürfnis hat als Minimalismus. Manchmal muss man etwas wiederholen, damit der Besucher es auf jeden Fall versteht. Manchmal muss man beeindrucken. Manchmal muss man spielen, damit man seinen Besucher begeistert.

Oder nehmen wir den Branding-Designer:

Jedes Design-Element wird dem Branding untergeordnet. Koste es was es wolle. Er nimmt gar nicht mehr wahr, dass der Besucher an manchen Stellen auf seinem Weg ganz andere Prioritäten hat als ein homogenes Design.


Je mehr Ideologie, desto weniger Lösungsmöglichkeiten.

Je mehr Offenheit, desto mehr Lösungsmöglichkeiten.

Datenschutz ist eine gute Sache, ich halte mich gerne daran. Deine E-Mail ist bei mir gut aufgehoben und Du kannst Dich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden und Deine E-Mail wird dann gelöscht.

Pssst... ich habe ein Buch geschrieben für bessere Websites:

Der Weg zum Website Olymp Buch

Mehr Infos zum Buch

Do NOT follow this link or you will be banned from the site! Scroll to Top