Marketing

Hier findest du die WordPress Plugins, die ich einsetze, um meine WordPress Websites für Google zu optimieren, um möglichst viele Besucher über Google zu gewinnen.

E-Mail Marketing

Der Aufbau einer E-Mail Liste ist eine der effektivsten Marketing-Maßnahmen. Man erreicht die eigene Kundengruppe direkt und ist von niemandem abhängig. Es gibt eigenständige Tools auf dem Markt sowie WordPress Plugins.

Newsletter-Systeme

 Mailpoet* – direkt in WordPress integriert und bis 1000 Abonnenten komplett frei. Man kann auch mehrere Listen in der kostenfreien Variante anlegen. Unsere Lieblingslösung, weil man zum Beispiel alle WordPress E-Mails über Mailpoet laufen lassen kann oder zum Beispiel dem Besucher auch die Möglichkeit geben kann, Blog-Artikel zu abonnieren. Alles mit einem Plugin.

 Mailchimp – Das bekannteste Newsletter-Systemen. Robust und am besten von allen Systemen integrierbar, so gut wie in jede WordPress Komponente. Eine Liste mit 2000 Empfängern ist frei, inklusive Auto-Responder und Tags. Allerdings nur für eine Liste.

 Cleverreach* – Die deutsche Mailchimp-Alternative. Kostenfrei bis 250 Empfänger.

E-Mails einsammeln (Lead Generierung)

 ConvertPro* – tolle Lösung, um E-Mails auf der eigenen Website einzusammeln.

 Bloom* – besonders schöne und einfache Möglichkeit, E-Mails auf der eigenen Website einzusammeln.

SEO (Suchmaschinenoptimierung)

Inhalts-Optimierung für Google

Inhalts-Optimierung wird auch ON PAGE Optimierung genannt, weil die Optimierung direkt auf der eigenen Website stattfindet.

 Rankmath – das funktional umfangreichste und ambitionierteste Plugin für Suchmaschinenoptimierung. Bietet in der kostenfreien Grundversion alles, was man braucht, um Inhalte für Google zu optimieren.

 SEOPress* – ebenfalls ein sehr gutes und vielseitiges Plugin mit einem aufgeräumten Admin-Bereich. Die Grundversion ist kostenfrei, die PRO-Version sehr preiswert.

Suchwort-Analyse

  MANGOOLS  – Unser Lieblings-Tool für die Suchmaschinen-Optimierung. Großartiges User-Interface und tolle Funktionalität. Alles drin, was man braucht: KWFinder (Suchwort-Analyse),  SERPChecker (Analyse der Wettbewerber),  SERPWatcher (Aufzeichnen der Positionen der wichtigen Suchbegriffe),  LINKMINER (wertvolle Backlinks finden)

Google SearchConsole – nutzen wir für JEDE Website. Sehr wertvoll, um zu sehen, über welche Suchworte Menschen auf Deine Website kommen. Außerdem kann man hier eine Sitemap hinterlegen, um Google das Crawlen Deiner Website einfacher zu machen.

Scroll to Top