Einfachheit

gute Beispiele für Unternehmensvisionen

Ein paar Beispiele für eine gute Unternehmens-Vision. Für Dich. Zur Entspannung.

Beispiele für eine gute Unternehmens Vision: Ich verkaufe Versicherungen, die in erster Linie Menschen nützen (und nicht in erster Linie meinen Umsatz-Provisionen). Ich fertige hervorragende Schuhe in Handarbeit, in denen Menschen glücklich und gesund durch die Welt spazieren können. Ich gebe „nachhaltigen Gitarren-Unterricht für Kinder“: Dass Ziel ist, dass die Kinder später im Erwachsenen-Alter auch …

Ein paar Beispiele für eine gute Unternehmens-Vision. Für Dich. Zur Entspannung. Weiterlesen

Soll ich alle Beiträge für Google optimieren?

SEO: Soll ich alle Beiträge meines Blogs für Google optimieren?

Nein. Du kannst zwar für alle Deine Blog-Beiträge krampfhaft nach einem passenden Keyword suchen, mit dem Du dann in Google gefunden werden willst. Aber ich rate davon ab. Ich empfehle Dir, Deine Blog-Beiträge in 2 Kategorien zu unterteilen: Kategorie 1: Beiträge, in denen Du eigene Ideen und Gedanken kommunizierst, die Du wichtig findest. Kategorie 2: …

SEO: Soll ich alle Beiträge meines Blogs für Google optimieren? Weiterlesen

Deine Texte sind nicht allmächtig - Definiere ein oder zwei Ziele!

Wähle EIN oder ZWEI Ziele für einen Text!

Ein Text kann unterschiedliche Dinge für Dich und Dein Unternehmen bewirken: Dein Text kann Dich positionieren Dein Text kann Dich sichtbar für Google machen Dein Text kann innovative Gedanken transportieren (innovative Gedanken werden in Google eher nicht sichtbar gemacht) Dein Text kann berühren und ein Gefühl auslösen Dein Text kann Deinen Leser zum Handeln bringen …

Wähle EIN oder ZWEI Ziele für einen Text! Weiterlesen

Einfaches Eingangstor

Wähle ein einfaches Eingangstor für Deine Dienstleistung! (Auch wenn Deine Dienstleistung komplex ist)

Einfaches Eingangstor: Webdesigner Komplexe Dienstleistung hinter dem Eingangstor: Unternehmensentwicklung, Positionierung, Entscheidungen, Emphatie, Perspektivenwechsel, Ja!s generieren. Einfaches Eingangstor: Friseur Komplexe Dienstleistung hinter dem Eingangstor: Einem Menschen eine schöne Zeit bereiten. Beziehung aufbauen. Ästhetik. Einfaches Eingangstor: Buch-Coach Komplexe Dienstleistung hinter dem Eingangstor: Einen Raum für Offenheit und Kreativität schaffen. Den Autor in seiner Eigenheit und Einmaligkeit bestärken. …

Wähle ein einfaches Eingangstor für Deine Dienstleistung! (Auch wenn Deine Dienstleistung komplex ist) Weiterlesen

Das Minimum, mit dem Deine Website funktioniert

Minimalistische Website: Was ist das Minimum, mit dem Deine Website funktioniert?

Neulich habe ich in Google nach einem Fach-Arzt gesucht. Dann habe ich einen Arzt mit eigener Website entdeckt. Die Website ist technisch veraltet. Nicht responsiv. Veraltetes Design. Und dennoch bin ich innerhalb von 1 Minute überzeugt, dass dieser Arzt perfekt geeignet ist. Was sich später auch bestätigt. Auf der Startseite sehe ich ein überaus symphatisches Foto …

Minimalistische Website: Was ist das Minimum, mit dem Deine Website funktioniert? Weiterlesen

Eins - einfache Websites

1-Website: Einfach und erfolgreich Deine Website aufbauen.

1 Schriftart 1 Hauptfarbe (neben neutralen Grau/Beige-Tönen) 1 Haupt-Ziel 1 klarer Gedanke pro Blog-Artikel 1 Besucher (Es ist immer nur einer, besser Du konzentrierst Dich auf diesen statt auf alle, besser Du kommunizierst mit ihm statt mit allen auf einmal) 1 Handlungsaufforderung pro Unterseite 1 Menü-Ebene 1 statistischen Wert auswerten (z.B. Zeit, die ein Besucher durchschnittlich auf Deiner Website verbringt) …

1-Website: Einfach und erfolgreich Deine Website aufbauen. Weiterlesen

Wähle Dich selbst als Zielgruppe

Zielgruppe definieren: Wähle Dich selbst als Zielgruppe!

Es gibt es eine besonders interessante und naheliegende Zielgruppe für Dich und Dein Business: Dich selbst. Oder zumindest ein Aspekt von Dir. Eine besondere Eigenschaft von Dir. Ein besonderes Problem, das Du hast. Eine besondere Leidenschaft, die Dich ausmacht. Ich kenne mich relativ gut. Kenne meine Stärken, meine Schwächen, meine Probleme. Weiß, was mich inspiriert und …

Zielgruppe definieren: Wähle Dich selbst als Zielgruppe! Weiterlesen

Die Entdeckung der Langsamkeit im Business

Achtsam sein: Die Entdeckung der Langsamkeit im Business

Als ich 20 Jahre alt war, fuhr ich als Zivildienstleistender jeden Morgen 30 Kilometer zu meiner Arbeitsstelle. Meistens fuhr ich wie ein Verrückter. Ich schaute genau auf die Uhr und versuchte, immer neue Rekorde aufzustellen. Aber ich kam nie unter 28 Minuten, egal wie riskant meine Überhol-Manöver waren. Im Schnitt brauchte ich 30 Minuten. Eines Tages …

Achtsam sein: Die Entdeckung der Langsamkeit im Business Weiterlesen

Ideenflucht

Ideenfluch(t)

Ideen. Sie bringen Augen zum leuchten. Sie inspirieren. Geben neue Kraft. Und sie lenken ab. Und führen häufig in die Irre. Und sind häufiger viel weniger wert als wir denken. Viel wichtiger ist die Umsetzung. — Ich liebe es, Ideen zu entwickeln. Das ist inspirierend. Und einfach. Die Idee hat keine Hindernisse. Die kommen nämlich …

Ideenfluch(t) Weiterlesen

Ich habe genug.

Wie kommunizierst Du, wenn Du kein Geld und keine Aufmerksamkeit brauchst?

Ähnliche Fragen stellt sich Derek Siver: https://sivers.org/full Wie würdest Du agieren, wenn Geld und Aufmerksamkeit keine Rolle spielt? Wenn Du satt, zufrieden, glücklich bist. Ich lese meine Blog-Beiträge und nehme immer wieder wahr, dass ich nach Aufmerksamkeit strebe. Geliebt werden möchte. Wichtig sein will. „Seht her, was ich mir für tolle Gedanken machen kann!“ Die implizite …

Wie kommunizierst Du, wenn Du kein Geld und keine Aufmerksamkeit brauchst? Weiterlesen

Eine Aufgabe pro Unterseite reicht

EINE Aufgabe pro Unterseite reicht

EINE Aufgabe für Deine Startseite reicht (z.B. „Gewinne die Aufmerksamkeit meines Besuchers!“) EINE Aufgabe für Deine „Über mich“-Seite reicht (z.B. „Sorge dafür, dass mein Besucher mich nützlich und symphatisch findet“) EINE Aufgabe für Deine Angebots-Seite reicht (z.B. „Erkläre meinem Besucher transparent den Nutzen meines Angebots!“ EINE Aufgabe für Deine „Kontakt“-Seite reicht (z.B. „Baue die Hemmung meines Besuchers …

EINE Aufgabe pro Unterseite reicht Weiterlesen

Kinder sind hochwirksam

Kinder sind hochwirksam

Kinder lernen schnell und viel. Sprechen, laufen, Fahrradfahren, Lesen, Schreiben. Kinder sind intensiv in Beziehung. Mit Erwachsenen. Mit anderen Kindern. Mit Tieren. Mit ihren Spielsachen. Wenn Kinder singen, musizieren oder in irgendeiner Form im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen, macht das uns Zuschauern unglaublich viel Freude. Wenn Kinder etwas unbedingt wollen, finden sie Wege, es auch zu …

Kinder sind hochwirksam Weiterlesen

Welche Fähigkeiten hat Deine Website?

Die Fähigkeiten Deiner Website

Welche Fähigkeiten hat Deine Website? Kann Deine Website aus einem Besucher einen Fan machen? Kann Deine Website auf einem Smartphone gut gelesen werden? Kann Deine Website einen Besucher innhalb kürzester Zeit zur Zielinformation führen? Kann Deine Website gewährleisten, dass ein Besucher Kontakt zu Dir aufnimmt? Kann Deine Website einen Besucher glücklich machen? Kann Deine Website Aha-Effekte auslösen? …

Die Fähigkeiten Deiner Website Weiterlesen

Wie Spezialisierung in der Tiefe wirkt

Wie Spezialisierung in der Tiefe wirkt

Ein Musiker übt. Anstatt immer wieder neue Stücke zu spielen, spielt er seine Stücke immer wieder. Irgendwann sitzt jeder Ton. Irgendwann kann er die Augen schließen und weiterspielen. Er und seine Musik sind eins. Einzigartige Musik entsteht und die Chancen stehen gut, dass die Musik seine Zuhörer erreicht. — Spezialisierung lohnt sich. Auf vielen Ebenen. Du lernst schneller. Entwickelst bessere Lösungen. Bist …

Wie Spezialisierung in der Tiefe wirkt Weiterlesen

Gute Qualität und Entschleunigung

Gute Qualität: Warum Entschleunigung eine Voraussetzung für Qualität ist

Ich war schon immer fasziniert von Entschleunigung. In einer Welt, die in weiten Teilen immer mehr beschleunigt. In der die Menschen in Großstädten durch die Gassen rennen statt zu gehen. In der viele Menschen nur noch reagieren statt zu agieren. „Die Entdeckung der Langsamkeit“ ist einer meiner Lieblingsromane und die Hauptfigur im Roman, ein Kapitän namens John …

Gute Qualität: Warum Entschleunigung eine Voraussetzung für Qualität ist Weiterlesen

Grenzen sind mächtig - auch bei Deiner Website

Klare Grenzen setzen – effektiver und qualitativer vorankommen beim Aufbau einer Website

Ich setze gerne klare Grenzen. Mir selbst und auch unseren Kunden. Sie helfen allen Beteiligten, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren. Klare Grenzen sind ein geradezu magisches Tool, um die Qualität einer Website zu erhöhen. Selbstverständlich entscheidet unser Kunde, welche Begrenzungen er mitmacht und welche nicht. Beispiele: Wir starten eine Website mit nur 3 Unterseiten Die …

Klare Grenzen setzen – effektiver und qualitativer vorankommen beim Aufbau einer Website Weiterlesen

Scroll to Top