Schluss mit Bullshit Marketing

Es gibt zu viel Bullshit Marketing in der Welt:

  • Es wird künstlich und unnötig Druck ausgeübt und dabei gelogen, dass sich die Balgen biegen (z.B. „nur noch 10 Plätze im Webinar“ obwohl sich noch gar niemand angemeldet hat)
  • ein Bot rechts unten wird plötzlich aktiv, während ich auf einer Website surfe
  • die ganze Welt beschäftigt sich mit Tracking und Cookie-Bannern, statt ihre Kunden zu kennen und für diese einfach nützlich zu sein.
  • SEO-Agenturen nutzen die neuesten Tricks, um in Google nach oben zu kommen (bevor Google diese Tricks durchschaut und seinen Algorithmus wieder ändert)
  • Pop-Ups und selbst-startende Videos begegnen mir ständig, sie nerven, sind übergriffig und kosten unnötig Zeit
  • Menschen verschicken penetrant E-Mails an tausende Menschen, die gar nicht explizit darum gebeten haben. Dahinter steht ein emphatieloses Zeiträuber-Mindset.
  • Menschen verbinden sich auf Xing und LinkedIn, nur um die neuen „Kontakte“ voll zu spammen

Anscheinend gibt es tatsächlich Menschen, die sich entscheiden, ihre wertvolle Lebenszeit mit solchen Dingen zu verbringen.

Der Preis ist hoch:
Geistige Umweltverschmutzung in der Welt und Charakterverschmutzung bei sich selbst.

Schluss mit Bullshit-Marketing.

Es geht auch anders. Mit ehrlichem und innovativem Marketing. Mehr Empathie mit und Verständnis für unseren Kunden. Mehr Beschäftigung mit Menschen im allgemeinen. Mit ihren Grundbedürfnissen, Engpässen und Nöten. Kein Konsum-Druck mehr. Menschen statt Bots. Verzicht aufs Tracken. Weil man auch auf anderen Wegen mitbekommt, was funktioniert und was nicht. Weniger ist mehr. Google dadurch gewinnen, dass man nützlich ist und Besucher glücklich macht. Auf Pop-Ups wenn möglich verzichten und unseren Besucher entscheiden lassen, welche Info ihn interessiert. Kreativ Marketing machen, z.B. indem man ein Buch schreibt oder ein interessantes Webinar anbietet.

Mag sein, dass Bullshit-Marketing kurzfristig funktioniert, aber langfristig fühlt sich ehrliches Marketing nicht nur besser an sondern ist auch profitabler.

Teilen macht alle glücklich

Datenschutz ist eine gute Sache, ich halte mich gerne daran. Deine E-Mail ist bei mir gut aufgehoben und Du kannst Dich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden und Deine E-Mail wird dann gelöscht.

Pssst... ich habe ein Buch geschrieben für bessere Websites:

Der Weg zum Website Olymp Buch
Mehr Infos zum Buch

Scroll to Top