Entwickle Deine Website auf Basis Deiner Unternehmens-Engpässe weiter!

Wo liegt der Engpass in deinem Unternehmen?

Für deinen Kunden: Wo verhindert wird, dass du deinem Kunden ein Höchstmaß an Nutzen bringen.
Für dich: Wo verhindert wird, dass du deine Produkte oder deine Dienstleistung in die Welt bringst.

Es macht zum Beispiel keinen Sinn, einen neuen Social Media Kanal zu nutzen, obwohl deine Website es nicht schafft, neue Kunden zu generieren. Dann brauchst du erstmal eine überzeugendere Website oder vielleicht sogar ein überzeugenderes Unternehmenskonzept.

Du bist glücklich mit deiner Zielgruppe, hast eine effektive Strategie entwickelt und die Kunden rennen dir die Bude ein? Der Engpass ist in diesem Fall, dass du nicht alle Deine potentiellen Kunden richtig gut bedienen kannst. Für deine Webseite hieße das, dass du z.B. deinen Vertrieb entlastest, indem du wertvolle Informationen online anbietest (z.B. Produkt-Broschüren, Produkt-Videos, FAQs). Oder du konzentrierst dich darauf, möglichst zentral Stellen-Angebote zu platzieren und diese attraktiv zu kommunizieren, damit du genügend Personal-Ressourcen für dein Unternehmenswachstum gewinnst.

Frage dich also zuerst, was dein Unternehmen in der derzeitigen Situation braucht und erst dann, wie du das mit deiner Website unterstützen kannst.

Deine Website ist dann am effektivsten, wenn du sie für die Überwindung deiner Unternehmens-Engpässe nutzt. Sie ist kein Selbstzweck, sondern Mittel zum Zweck.

Teilen macht alle glücklich

Datenschutz ist eine gute Sache, ich halte mich gerne daran. Deine E-Mail ist bei mir gut aufgehoben und Du kannst Dich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden und Deine E-Mail wird dann gelöscht.

Pssst... ich habe ein Buch geschrieben für bessere Websites:

Der Weg zum Website Olymp Buch
Mehr Infos zum Buch

Scroll to Top