Kundennutzen: Wenn sich Dein Besucher für Dich interessiert, dann zeig Dich auch!

Ich habe meine Startseite verändert. Seit einigen Tagen sieht man auf der Startseite: MICH.

Bisher habe ich es vermieden, mich auf der Startseite zu zeigen. Ich wollte in erster Linie den Wert und Nutzen unseres Angebots darstellen und kommunizieren. Und nicht meine Person.

Dabei habe ich übersehen: Ich als Website-Berater bin der wichtigste Teil von Ja!Effekt. 90 Prozent unserer Kunden kommen über Empfehlungen, bei denen konkret ICH empfohlen werde. Meine Mitarbeiter agieren meistens im Hintergrund. Wenn nun jemand unsere Website besucht, dann macht es Sinn, ihm das zu zeigen, wonach er gesucht hat.

Gerade bei Dienstleistung wird der Mensch oder die Menschen hinter der Dienstleistung immer wichtiger. Es geht um Vertrauen und Symphatie. Unser Kunde will eine gute Zeit mit uns verbringen. Das ist wertvoll.

Unsere „Über uns“-Seite wird häufiger geklickt als unsere „Leistungen“-Seite. Das ist ein klarer Hinweis darauf, dass unser Besucher einen der Hauptnutzen unseres Angebots in uns sieht. Also kann es Sinn machen, die „Über mich“ oder „Über uns“-Seite im Menü noch vor den LEISTUNGEN zu bringen. Oder sich eben gleich auf der Startseite zu präsentieren.

Wenn Du Dich versteckst, denkst und handelst Du nicht aus Kundensicht, sondern Du machst es Deinem Besucher unnötig schwer, das zu finden, was er sucht.

Sich zu zeigen hat manchmal nichts mit Ego zu tun, sondern mit Kundennutzen.

Lass Dein Licht ruhig leuchten!

Datenschutz ist eine gute Sache, ich halte mich gerne daran. Deine E-Mail ist bei mir gut aufgehoben und Du kannst Dich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden und Deine E-Mail wird dann gelöscht.

Pssst... ich habe ein Buch geschrieben für bessere Websites:

Der Weg zum Website Olymp Buch
Mehr Infos zum Buch

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Scroll to Top