Das Kleine kann unermesslich groß werden

„Wenn Sie sich an die Natur halten, an das Einfache in ihr, an das Kleine, das kaum einer sieht, und das so unversehens zum Großen und Unermeßlichen werden kann; wenn Sie diese Liebe haben zu dem Geringen und ganz schlicht als ein Dienender das Vertrauen dessen zu gewinnen suchen, was arm scheint: dann wird Ihnen alles leichter, einheitlicher und irgendwie versöhnender werden, nicht im Verstande vielleicht, der staunend zurückbleibt, aber in Ihrem innersten Bewußtsein, Wach-sein und Wissen.“
(aus einem Brief von Rainer Maria Rilke an Franz Xaver Kappus, 1903)

Wo kannst du dich heute um etwas Kleines kümmern, das kaum einer sieht?
Zum Beispiel an einem Satz feilen. Oder einen Button besonders schön gestalten.

Teilen macht alle glücklich
Scroll to Top