Grenzen des Pareto-Prinzips (80/20)

80 % der Ergebnisse werden mit 20 % Aufwand realisiert.

Das Bewusstsein für dieses Prinzip nützt auch an Stellen, an denen ich es bewusst ignoriere.
Denn manchmal will ich mich eben auf die 100 Prozent konzentrieren und nicht auf die 20 Prozent. Weil es neben unmittelbaren Effekten auch mittelbare Wirkungen gibt. Ein einfaches Beispielt ist Kundenservice. Soll ich etwa nur die 20 wichtigsten Probleme oder Anliegen meiner Kunden bearbeiten? Natürlich nicht.

Beachte  den Zinseszins-Effekt, der z.B. beim Thema Vertrauen riesig ist. Überlege Dir genau, wo Du das Pareto-Prinzip anwendest und wo nicht.

Teilen macht alle glücklich

Datenschutz ist eine gute Sache, ich halte mich gerne daran. Deine E-Mail ist bei mir gut aufgehoben und Du kannst Dich per E-Mail oder in jedem Newsletter mit einem Klick abmelden und Deine E-Mail wird dann gelöscht.

Pssst... ich habe ein Buch geschrieben für bessere Websites:

Der Weg zum Website Olymp Buch
Mehr Infos zum Buch

Scroll to Top