Feedback erhalten: 6 Eigenschaften, die einen Feedback-Profi von einem Feedback-Amateur unterscheiden.

Ein Feedback-Profi

  • weiß, dass sein Feedback Konsequenzen für sein Gegenüber haben kann und gibt sich daher viel Mühe
  • verzichtet auf Feedback, wenn er zu wenig Zeit für ein angemessenes Feedback hat.
  • gibt nur dann Feedback, wenn er eine klare und begründbare Meinung hat
  • geht wertschätzend mit seinem Gegenüber um (weil auch das WIE eines Feedbacks über die Wirkung entscheidet)
  • kann verschiedene Perspektiven einnehmen, nicht nur seine eigene
  • gibt nur dann Feedback, wenn er das Ziel seines Gegenübers kennt und kompetent bzgl. der Erreichung dieses Ziels ist

Nur Feedback-Amateure haben zu allem eine Meinung.
Sie ist weniger wert als nichts.

Feedback-Profis verzichten häufig auf Feedback.
Falls Du jedoch ein Feedback bekommst, bringt es Dich weiter.

 

Teilen macht alle glücklich
Scroll to Top