Facebook Werbung Kosten: Ist Facebook Werbung wirklich preiswerter als Google Werbung?

Ich höre das ständig:

Facebook Werbung ist preiswerter als Google Werbung.

Ich habe eine andere Perspektive.

Ich frage mich:
Für wen ist Facebook Werbung preiswerter als Google Werbung?

Mag sein, dass ich pro Klick einige Cents spare.

Aber was ist mit den Facebook-Usern, die gar keinen Bedarf für meine Leistung oder für mein Produkt haben?
Was bezahlen die?

Ja. Du kannst die Zielgruppe ziemlich genau auswählen.
Aber Du weißt nicht, was in diesem Moment wichtig und entscheidend für den Menschen ist, der sich auf Facebook aufhält.

Seit langem schon lenken sich eine Vielzahl an Menschen durch exzessive Facebook-Nutzung von ihrem Leben ab. Aus Lebenserfolgs-Perspektive ist das ein teuer Spaß. Immerhin haben diese Menschen bisher noch entschieden, wem sie Ihre Aufmerksamkeit schenken.

Seit längerer Zeit und in wachsendem Ausmaß entscheidet Facebook nun, was den Facebook-Usern präsentiert wird. Nicht nur die Meldungen von Freunde, sondern immer mehr Werbung.

Google Werbung ist nützlicher.

Ein Klick kostet zum Beispiel 1 EUR.
Diesen 1 EUR bezahle ich gerne, denn ich weiß:
Jemand hat in diesem Moment ein Problem oder eine Frage, die ich mit meinem Angebot lösen kann.

Ich glaube, Facebook-Werbung ist teuer. Viele Menschen bezahlen mit ihrer Aufmerksamkeit mit.

 

Es macht einen Unterschied, ob Du vor allem und in erster Linie nützlich bist für die Menschen und die Welt.
Oder ob Du vor allem und in erster Linie profitabel sein willst. Und Dir die größere Perspektive dabei egal ist.

Und Deine Entscheidung darüber berührt nicht nur Deinen Geldbeutel, sondern noch wichtigere Dinge, die sich mittelfristig enorm auf Deinen Geldbeutel auswirken:

Dein Mindset. Deine Strategie. Deine Positionierung.

Langfristig und oft sogar mittelfristig ist es unschlagbar profitabel, nützlich zu sein. Und achtsam. Und emphatisch. Und fokussiert.

 

Teilen macht alle glücklich
Scroll to Top