Online-Recht

Was Du machen solltest, damit Deine Website rechtlich sauber aufgestellt ist.

Inhalte

Ein Menü-Punkt für das IMPRESSUM und ein Menüpunkt für den DATENSCHUTZ!

Das ist rechtlich vorgeschrieben.

Viele Website-Betreiber bringen fälschlicherweise die Inhalte des Datenschutzes im Impressum unter.

Kopiere keine fremden Rechtstexte!

z.B. Impressum, Datenschutz, Widerrufsrecht, AGB.

Texte kopieren lohnt sich grundsätzlich nie!

Nutze vorgefertigte Rechtstexte für Impressum und Datenschutz!

Impressum-Generator

Datenschutz-Generator

Copyright

Nutze EIGENE Fotos und Zeichnungen!

Du bist dann Urheber und verhinderst von vornherein rechtliche Probleme oder Unsicherheiten.

Außerdem sind eigene Bilder oder eigene Zeichnungen individueller und Du hast mehr Beziehung zu diesen Bildern.

--

Stoppe mal die Zeit, die Du für die Recherche in Bild-Datenbanken wie Fotolia und Co verbringst, bis Du ein (halbwegs) passendes Bild gefunden hast.

Die Alternative:
Du überlegst Dir genau, was für ein Bild Du willst. Und dann schießt Du das Foto eigenständig oder malst ein Bild. Oder Du beauftragst jemand, der das kann.

Wenn man alle Kosten (inkl. eigener Zeitaufwand) addiert, ist man häufig besser dran, wenn man das Thema Bilder in die eigene Hand nimmt.

Nutze Bild-Datenbank mit Bildern, die privat und kommerziell frei nutzbar sind!

Von diesen Bild-Datenbanken gibt es erfreulicherweise immer mehr.

Unsere Empfehlungen:
unsplash.com
pixabay.de
http://nos.twnsnd.co/ (Bilder in VINTAGE-Look)
stocksnap.io
pexels.com

Online-Shop

Nutze vorgefertigte Rechtstexte für AGB und Widerruf!

Alternativ kannst Du individuelle Rechtstexte erstellen, aber NUR in Zusammenarbeit mit einem Rechtsanwalt, der auf Ecommerce spezialisiert ist.

--

Empfehlung:
http://shop.trustedshops.com/de/rechtstexte/ (kostenfrei!)